Hauptseite | GAZİANTEP | Sehenswürdigkeiten


«

Sehenswürdigkeiten


Gaziantep war seit dem Anfang der Zivilisation ein Besiedlungsort vieler Kulturen. Aus diesem Grund ist die Stadt Wiege vieler historischen Bauten und Erben.  


Die Antikstadt Zeugma, die im Jahr 300 v.Chr. von Alexander der Große gegründet worden ist, ist heute eines der größten Welterben. Der Name dieser Stadt bedeutet "Brücke" und damit ist die Stadt Verbinder der von China bis zu Antakya erreichten Seidenstraße.  Zeugma ist mit dem Mosaik der Zigeunerin bekannt, die im Archäologie Museum Gaziantep zusammen mit vielen anderen wertvollen Exemplaren ausgestellt ist. Zeugma beweist mit den weiterführenden Ausgrabungen, dass sie ein richtiges Kulturzentrum ist. In dem Medusa Museum der Glass-Werke und Zeugma Mosaikmuseum  werden historische Beispiele von dieser Epoche ausgestellt.


In Hasan Süzer Ethnographisches Museum und Yemesek Freiluftmuseum werden viele Werke von Gaziantep besiedelten Zivilisationen ausgestellt, womit auch die Geschichte aufgeleuchtet wird. 


Die Antikstadt Düllük und historische Stätten Zincirli und Cıncıklı unterbringen viele Erben des Lebens der Antike. Diese Freiluftmuseen haben sowohl geschichtliche als auch natürliche Schönheiten.


Die Kirchen Kendirli und Nizip Fevkani wurde in der Zeit der Osmanen für die Christen erbaut, die in dieser Region wohnten. Sie spielen eine bedeutende Rolle bei der Bestimmung der Charakteristik der Stadt.


Viele historische Moscheen in der Stadt zeigen die kulturelle Weiterentwicklung der Stadt und haben bis heute ihre Bedeutung erhalten.


Basare, Karawansereien und historische Häuser sind von den Orten, die Sie unbedingt besichtigen und die Atmosphäre erleben sollten.


In Gaziantep warten viele Sportmöglichkeiten auf Sie. Es gibt viele Alternativen wie Gleitschirmfliegen, Safari, Wanderung, Fahrradtour, die Sie in der wunderschönen Natur mit frischer Luft begrüßen.


Gaziantep ist vor allem mit verschiedenen Kebabs und Baklava auf der ganzen Welt bekannt und die Stadt hat in dieser Hinsicht keine Konkurrenzen. Den leckeren Spezialitäten, die mit frischen Zutaten vorbereitet sind und deren Rezepte wie ein Erbe von den Familien aufbewahrt wird, kann man in allen Ecken der Stadt begegnen. Die Gerichte wie Alaca Suppe, Beyti, Pflaumenpfanne, Firik Reis, Lahmacun, Zwiebelkebab und die Desserts wie Baklava, Şöbiyet, Bülbül Yuvası sind einige Spezialitäten, die einfach wunderbar schmecken.


Vergessen Sie auch nicht die Volkstänze zu sehen, die zusammen mit den Liedern der Ort gespielt werden. Es ist auch nicht schwer, sich die Kultur anzueignen und mitzutanzen. Außerdem verlassen Sie die Stadt nicht, ohne die Handwerke zu sehen und ohne kleine Geschenke für die Bekannten mitzunehmen.


Unterkunft
  • Zimmer :
  • Erwachsene :
  • Kinder :
Transport
Erfahrungsberichte Alle Legenden
  • Information on some things to do when in Assos, one hour south of Troy (by car) Walks: Through the manyVieles mehr >>
  • Once i was in kuşadası, and i loved this city. people are very friendly, and beaches are very good, andVieles mehr >>