Go Turkey
Celsus Bibliothek - Ephesus

20°C Mostly Cloudy Mostly CloudyTrabzon, Turkey
21°C Mostly Cloudy Mostly CloudySamsun, Turkey
25°C Mostly Cloudy Mostly CloudyAdana, Turkey

Hauptseite | Was ist das Welterbe? | Ausgrabungstätte von Aphrosidias


«

Ausgrabungstätte von Aphrosidias


 

Aydın

Aufnahmedatum in die Tentative Welterbeliste: 06/02/2009
Liste Referenz Nr: 5406 
Kriterien: Kulturell

Stadt der Liebe

Aphrosidias befinded sich in der Südwest Türkei, im fruchtbaren Tal des Dandalas, ein Nebenfluss des Großen Menderes Flusses, circa 150 km nordöstlich des Ägäes. Die Siedlung befinded sich am Fuß des Babadağı (Baba Mounatain) auf einer Höhe von 500 m über dem Meeresspiegel. Aphrodisias war einst die Haupstadt von Karya, eine römische Provinz. Diese einzigartige Stadt wurde nach Aphrodite, die Göttin der Schönheit und Liebe, benannt. Die Stadt Aphrodisias ist eine der wichtigsten Archäologischen Stätte der grichisch-römischen kultur der Antike Zeit in der Türkei. Aphrodisias, ist berühmt für ihren antike Tempel, der die beschützerin der Stadt, Aphrodite, gewidmet ist. Die Stadt führte ein wohlhabendes Leben vom 2.Jahrhundert v.Chr bis zum 6.Jahrhundert n.Chr. Der teilweise restaurierte Tempel ist im gut erhaltenen Zustand, und es ist nicht schwer die alte Pracht des Temples vorzustellen. Außer dem Tempel befinden sich in der Stadt auch ein großes Theater, ein Stadion, Ruinen von anderen Strukturen, und ein Vor-Ort-Museum mit Artefakten.


Erfahrungsberichte Alle Legenden
  • Information on some things to do when in Assos, one hour south of Troy (by car) Walks: Through the manyVieles mehr >>
  • Once i was in kuşadası, and i loved this city. people are very friendly, and beaches are very good, andVieles mehr >>