Hauptseite | Was ist das Welterbe? | Ein Geheimer Ort in den Bergeny


«

Ein Geheimer Ort in den Bergeny


 

ANTALYA

Güllük Dağı - Termessos Nationalpark

Aufnahmedatum in die Tentative Welterbeliste: 25/02/2000
Liste Referenz Nr: 1412
Kriterien: Kulturell

 

Der Güllük Dagı Nationalpark liegt in einem Tal versteckt zwischen den Bergen in der Provinz Antalya. Die Majestätische antike Stadt Termessos befinded sich in diesem Tal auf 1050 m Höhe über dem Meeresspiegel. Termessos wurde von den Solims, die in Psidien lebten, gegründet. Obwohl es keine verfügbare Informationen über Termessos und den Solims gibt hat Homer sie, in seiner Ilias, in zusammenhang mit der Legende von Bellerophone erwähnt. Die wichtigsten Strukturen die bis heute noch erhalten sind, sind die Stadtmauern, Türme, der Königs Weg, das Hadrian Tor, die Sporthalle, die Agora, das Theater, der Odeon, die reich dekorierten Gräber, Zistern und Kanalisation. Der Nationalpark verfügt nebenbei den steilen Felsen des Güllük Berges den Mecine Kanyon, dessen Wände bis zu 600 m ragen, und mediterranische Wald-und Macchienvegetation die auch rare wildtier arten sowie die Bergziege, den Damwild und den Steinadler beherbergen.

 




Unterkunft
  • Zimmer :
  • Erwachsene :
  • Kinder :
Transport
Erfahrungsberichte Alle Legenden
  • Information on some things to do when in Assos, one hour south of Troy (by car) Walks: Through the manyVieles mehr >>
  • Once i was in kuşadası, and i loved this city. people are very friendly, and beaches are very good, andVieles mehr >>