Hauptseite | Was ist das Welterbe? | Ein Prachtwerk in Isolation


«

Ein Prachtwerk in Isolation


AGRI
Das Ishak Pascha Palast

Aufnahmedatum in die Tentative Welterbeliste: 25/02/2000
Liste Referenz Nr: 1410
Kriterien: Kulturell

 

Das Ishak Pascha Palast befindet sich an dem Ort Doğubeyazıt, in der Provinz Ağrı. Es ist ein teilweise zerfallenes Palast das einst ein Verwaltungszenter war. Im Jahre 1685 ordnete Çolak Abdi Pascha, Gouverneur der Provinz Bayazit, den Bau des Ishak Pascha Palasts. Sein Enkel, Ishak Pascha beendete den Bau des majestätischen Gebäudes in 1784. Die Fläche des Palasts beträgt 7600 Quadratmeter. Es befindet sich auf einer hohen und breiten Ebene von strategische Bedeutung. Die Struktur des Palasts wurde eher von der anatolischen, iranischen und nord mesopotamischen Architektur als von der osmanischen Architektur inspiriert. Die traditionelle Architektur der Paläste in den Hauptstätten Bursa, Edirne, und Istanbul diente als Vorbild beim Bau von Ishak Pascha Palast. Darüber hinaus illustriert das Gebäude auch einen Westlichen Einfluß auf die postklassische epoche der Osmanischen Architektur.

 

 


Unterkunft
  • Zimmer :
  • Erwachsene :
  • Kinder :
Transport
Erfahrungsberichte Alle Legenden
  • Information on some things to do when in Assos, one hour south of Troy (by car) Walks: Through the manyVieles mehr >>
  • Once i was in kuşadası, and i loved this city. people are very friendly, and beaches are very good, andVieles mehr >>