Hauptseite | Was ist das Welterbe? | Die Schreckliche Schönheit der Grab-Architektur


«

Die Schreckliche Schönheit der Grab-Architektur


BITLIS
Die Grabsteine von Ahlat, Urartäische und Osmanische Zitadellen

Aufnahmedatum in die Tentative Welterbeliste: 25/02/2000
Liste Referenz Nr: 1401
Kriterien: Kulturell

 

Ahlat ist eine historische Stadt ind liegt in der nähe von Bitlis in der Ost-Anatolischen Region. Obwohl die Geschichte der Stadt bis auf 900 B.C. zürück geht wurde Ahlat eher für ihre Grabsteine aus dem 12. und 15. Jahrhundert bekannt. Die Grabsteine haben einen wichtigen platz in der Islamischen Kultur in dem sie im bezug auf ihre Größe und ihr Stil zur vielfalt der anatolischen Architektur beitragen. Nebenbei den kleineren Friedhöfen an verschiedene Stellen in Ahlat, gibt es sechs historische Friedhöfe. Diese sind die Harabe, Taht Süleyman, Kırklar, Kale, Merkez und Meydanlık Friedhöfe. Hier können die ausßergewöhnlichen Grabsteine und Mausoleumen aus den alten Zeiten der Anatolischen Türken gesehen werden. Diese Werke informieren nicht nur über die technik und die dekoration der Grabsteine zu der Zeit, sondern auch über ihre Steinkünstler deren Namen auf den Inschriften zu sehen sind. ŞANLIURFA

 

 


Unterkunft
  • Zimmer :
  • Erwachsene :
  • Kinder :
Transport
Erfahrungsberichte Alle Legenden
  • Information on some things to do when in Assos, one hour south of Troy (by car) Walks: Through the manyVieles mehr >>
  • Once i was in kuşadası, and i loved this city. people are very friendly, and beaches are very good, andVieles mehr >>