Hauptseite | Was ist das Welterbe? | Stadt der tempel


«

Stadt der tempel


 

Kars
Historische Stadt von Ani

Dünya Mirası 
Aufnahmedatum in die Tentative Welterbeliste: 13/04/2012
Liste Referenz Nr: 5725
Kriterien: Kulturell

 

Die antike Stadt Ani, im Dorf Ocaklı 42 km von Kars entfernt, war seit prähistorischen Zeiten die Heimat von verschiedenen Zivilisationen aufgrund seiner Topographie ideal für Siedlungs-und Verteidigungspolitik. Die Stadt, die auf der Route der Seidenstraße, an der an der Grenze zwischen Kaukasus und Anatolien gegründet wurde, zeigte große Fortschritte in dieser Zeit und wurde zum politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum der Region. Mit ihren imposanten Mauern die noch weitgehend intakt sind, ihrer religiösen und zivilen Architektur und ihrer Stadtplanung, illustriert Ani eine typische mittelalterliche Stadt. Die Multikulturalität die seit Jahrhunderten in Ani herrschte beeinflusste auch die religiöse und bürgerliche Architektur der Region. Ani, welches der Standort von verschiedenen religiösen Strukturen wie der Feuertempel, verschiedenen Kirchen sowie Moscheen der seldschukischen Periode ist, hat einen besonderen Platz in der Geschichte der mittelalterlichen Architektur und Urbanismus als Handelsstadt mit einem multikulturellen Fassade.








 


Unterkunft
  • Zimmer :
  • Erwachsene :
  • Kinder :
Transport
Erfahrungsberichte Alle Legenden
  • Information on some things to do when in Assos, one hour south of Troy (by car) Walks: Through the manyVieles mehr >>
  • Once i was in kuşadası, and i loved this city. people are very friendly, and beaches are very good, andVieles mehr >>