Go Turkey
Manavgat Wasserfall - Antalya

22°C Partly Cloudy Partly Cloudyİstanbul, Turkey
19°C Cloudy CloudyAnkara, Turkey
21°C Sunny Sunnyİzmir, Turkey
17°C Cloudy CloudySamsun, Turkey
21°C Sunny SunnyAntalya, Turkey
19°C Heavy Rain Heavy RainDiyarbakır, Turkey

Hauptseite | Was ist das Welterbe? | Stätte der Verzıerten Archıtektur


«

Stätte der Verzıerten Archıtektur


 

Niğde
Historische Denkmäler von Nigde

Aufnahmedatum in die Tentative Welterbeliste: 13/04/2012
Liste Referenz Nr: 5731
Kriterien: Kulturell

 

Die Burg auf dem Hügel von Alaeddin, die Alaeddin-Moschee, die Rahmaniye Moschee, und Sungur Bey Moschee, so wie der Hatıroglu Brunnen, der Sokullu Mehmet Pascha Bazar, der Schmiede-Brunnen und die armenischen und griechischen Kirchen der Altstadt von Nigde gehören zu den monumentalen Bauwerken die die Geschichte der Stadt illustrieren. Erbaut in 1223, die Alaeddin-Moschee mit all ihren Bestandteilen in ihrer ursprünglichen Form, ist ein typisches Beispiel der klassischen seldschukischen Moschee-Architektur. Die Moschee ist eines der ersten Exemplare der anatolischen Stein Dekoration verziert mit geometrischen Ornamenten. Das sternförmige geometrische Muster auf dem östlichen Portal illustriert die frühen Beispiele der seldschukischen Architektur und Ornamentik. Erbaut in 1335, die Kündekari und Einlegetechnik verwendet an den Türen und Türflügel der Sungur Bey Moschee repräsentieren die frühesten Beispiele für die Einlegetechnik. Der Minbar der Moschee ist eines der frühesten Beispiele dekoriert mit Perlmutt-Einlage.






Erfahrungsberichte Alle Legenden
  • Information on some things to do when in Assos, one hour south of Troy (by car) Walks: Through the manyVieles mehr >>
  • Once i was in kuşadası, and i loved this city. people are very friendly, and beaches are very good, andVieles mehr >>