Kuşadası
Kapak Fotoğrafı

Kuşadası

Eine Ortschaft, die von den Ioniern gegründet wurde, dessen ehemaliger Name Neopolis ist und die im Laufe der Epochen der Mittelpunkt der Kultur und der Kunst war: Kuşadası.

Obwohl man genau nicht weiβ, wann die Stadt, die die Perle des Golfes ist, gegründet wurde, weiβ man nur, dass sie Efes gehörte und von den Ioniern gegründet wurde.Die Ionier, die sich mit dem Handel und der Seemanschaft beschäftigten, leisteten zur Bereicherung und Entwicklung des Gebiets einen wesentlichen Beitrag.

Man weiβ, dass der erste Ansiedlungsort in Kuşadası, die viele verschiedenen Zivilisationen unterbrachte, das Yılancı Kap ist.Kuşadası, die in antiken Epochen einer der wichtigsten Häfen ist, der aus Anatolien zum Meer führt, ist auch reich an kulturellen Werten und historischen Bauten.

Die Burg  in der alten Kuşadası funkelt wie der Stern der Stadt.Nur ein kleiner Teil von Burgmauern, die diese Burg umgeben, existieren noch heute.

Schmale und lange Wege, die für die Stadt charakteristisch sind, bilden mit angrenzenden netten Häusern die schönsten Beispiele der Architektur der Stadt.Viele Restaurants, in denen Sie vielfältige Geschmäcke der Ägäis entdecken können, warten mit kulinarischen Geschmäcken auf Sie.

Durch ihre Strände, die eine schöner als die andere ist, ihr tiefblaues Meer, mit ihren natürlichen und historischen Schönheiten ist Kuşadası immer noch ein Besuchtsort derjenigen, die einen tollen Urlaub machen wollen.