Pamukkale (Hierapolis)
Kapak Fotoğrafı

Pamukkale (Hierapolis)

Eins der wichtigsten Erben sowohl der Türkei als auch der Welt, das von der Natur geprägt wurde und dessen Existenz seit den antiken Epochen erhalten bleibt: Pamukkale.

Denizli ilinde bulunan bu doğal oluşumlu yapı, kaplıcalar ve karbonat minerali yüklü akan suların oluşturduğu teraslar ve travertenlerden meydana gelmNatürliche Bildung, die in der Provinz Denizli liegt, besteht aus den Terrassen und den Travertinen, die von den Thermalquellen und dem die Karbonatmineralien tragenden, flieβenden Wasser gebildet wurden.Diese Region, das seine Bedeutung dadurch gewinnt, dass die Menschen seit tausenden Jahren im Wasser, an dessen heilende Kraft man glaubt, baden, steht heute in der Welterbeliste von UNESCO.

Hierapolis, die unweit von Pamukkale liegt, wurde im 2. Jhr. V. Chr. von II.Eumenes für Amazonenkönigin Hiera, die die Frau vom Telephos, dem Gründer von Pergamon, ist, gegründet.Durch ihre prächtigen Bauten und Werke ist Hierapolis eine Stadt, die das Interesse der ganzen Welt erweckt.

Antike Stadt Hierapolis verlor aufgrund der Erdbeben ihre hellenistische Architektur und blieb in der Wiederaufbauzeit unter dem Einfluss der römischen Architektur.

Die Stadt, die auch in der byzantischen Zeit eine der wichtigsten Städte war, wurde zum Zentrum des Christentums, nachdem der Jesus’ Apostel St. Philip hier getötet worden war.

Die Stadt, die am Ende des 9. Jahrhunderts unter die Herrschaft der Türken ging, erhält heute immer noch seine Wichtigkeit und Bedeutung wie am ersten Tag.

Pamukkale, die sowohl durch ihre antiken Werke als auch durch ihre natürlichen Schönheiten jedes Jahr tausende Gäste empfängt, wartet auch auf Sie!